Stern Heft 19 mit Lady Bitch Ray

Der neue Stern ist da!

Zu dem aktuellem Titelthema “Feuchtgebiete” gibt es ein XL-Interview mit Lady Bitch Ray und ein XL-Foto unserer “V…..-Sport” Fotostrecke!

In dem Interview berichtet die “Queen des Vagina-Styles” über Ihr neues Album, den Besuch bei Schmidt & Pocher, Zukunftspläne und vieles mehr… Also, schnell zum Kiosk bevor alle trockenen Hefte vergriffen sind…

Der steinige Weg des V…..-Sport-Shootings

Sa. 9.15 Uhr. Die erste Kanne Kaffee intus, der Studiokühlschrank ist leer und ich freue mich schon auf die Unmengen an Gummibonbons, die Ray normalerweise mit zu den Foto-Terminen bringt.

Nachdem Lady Ray sich den Weg durch die Mitarbeiter der benachbarten Umzugsfirma gebahnt hat (jeder von den Jungs kannte sie durch einen kurz zuvor erschienenen Zeitungsartikel: “Meine Texte sind härter als jeder Schwanz“), steht unserer Sport-Session nichts mehr im Wege…

Schnell noch Haare und Make-Up und nach ca. 45 Minuten, also ca. drei bis vier weiteren Tassen Kaffee und einer Tüte Gummibonbons, kann es dann langsam losgehen.

Der V…..-Sport-Anzug wartet schon sehnsüchtig darauf einige wenige Kurven von Ray verhüllen zu dürfen, muss sich mit seinem Einsatz aber noch ein wenig gedulden, da Ihr einfällt, dass sie ja noch ihre Nägel lackieren muss.

Ich geselle mich auf eine Zigarette zu den Umzugsprofis von Nebenan. Angetan von der zuvor erlebten Porno-Rap-Prominenz muss ich mich bei meiner Zigarettenpause den wildesten Profi-Packer-Träumen stellen. “Oh, schon Viertel vor zwölf! Sorry, ich muss dann mal wieder…”

Als ich zurück ins Studio komme, ist Ray schon fast startklar. Schnell bringt sie sich noch auf den neuesten Stand der Aerobic Techniken. Dehnen, strecken, etwas aufwärmen und schon kann es losgehen…